Wunderschönes Hüttchen zum verweilen

Helga Oktober 2016

wunderschönes Hüttchen zum verweilen

Mit meiner Enkelin konnte ich eine Woche die „Walnuss Hütte“ geniessen. Es war alles so, wie im Internet angezeigt. Wir fanden eine sehr liebevoll, handwerklich gekonnt eingerichtete kleine Hütte vor. Genau unseren Vorstellungen entsprechend und sehr sauber und gepflegt. So wie wir es wollten und geniessen konnten.

Lage & Umgebung
Etwas ausserhalb Bad Harzburgs gelegen, aber das wussten wir ja im Vorfeld. Sehr schöner Ausblick und im Grünen gelegen. Da störte kein Nachbar.

Zimmer
Die Hütte war mit allem, was wir mit Kind in einer Woche benötigten, ausgestattet. Vom Bügeleisen, über den Fön, die Löschdecke und Löschschaum, bis Kaffeemaschine, Wasserkocher, Geschirr, Töpfe, ect. war alles vorhanden. Wir haben uns sehr wohl gefühlt.

Service
Herr Ruhe als Vermieter war sehr um unser Wohlergehen besorgt und hat immer wieder nachgefragt, ob wir etwas benötigten. Kartenmaterial für Wandertouren, Städtetrips, Fahrpläne, sogar Spielsachen für Kinder waren vorhanden. Kommt in dieser Vielfalt selten vor. Ganz herzlichen Dank.

Gastronomie
Die Hütte ist für Selbstverpflegung gedacht. aber das weiss man ja bei vorheriger Information. Bad Harzburg und Umgebung bietet eine Vielfalt an Gastronomie in allen Preisklassen und vom Frühstück, bis Abendessen.

Sport & Unterhaltung
Wer nach Bad Harzburg und die Umgebung fährt, weiss worauf er sich einlässt. Nämlich wandern, wandern und nochmal wandern. Ganz Pfiffige und besonders bei Kindern beliebt ist das Wanderstempelheft. Meine Enkelin wanderte ohne murren von einer Stempelstelle zur anderen und war begeistert. Nur…. alle haben wir dann doch nicht in der Kürze einer Woche geschafft. Goslar, Wernigerode, liegen ganz in der Nähe und sind eine Reise wert. Speziell Bad Harzburg bietet den Baumwipfelpfad, den Märchenwald, den Hochseilgarten, die Luchsfütterung, die Therme und noch viel mehr zum Zeitvertreib an.

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut