Das wichtigste, es war sauber!

Jensomat aus der Nähe von Köln im Juni 2017

Ich habe eigentlich nur für 2 Übernachtungen in Bad Harzburg ein Bett gesucht. Gefunden habe ich die Glück Auf FEWO. Ein kleines Apartment mit allem was man braucht ( und auch nicht 😉 ). Das wichtigste, es war sauber! Und ein freundlicher Vermieter begrüßte mich mit all seinem Wissen über Freizeitmöglichkeiten im Harz. Dazu kam der Luxus von einer Küche, einer Terrasse, Fernseher, WLAN und Telefon … Und das ganze zu einem wirklich angemessenen Preis. Sollte ich einmal wieder in der Gegend sein, werde ich zuerst schauen, ob hier was frei ist.

Kommentar des Vermieters:

Mein Wissen zu Freizeitmöglichkeiten im Harz gebe ich gern weiter, wenn der Gast bzw. die Gäste interessiert sind, denn dieses Wissen steht nirgendwo, es ist Erfahrung aus über 200 durchgeführten Wanderungen und Ausflügen im und um den Harz herum.

Es ist auch richtig, dass es in der kleinen Ferienwohnung Glück Auf alles, was man i.d.R. braucht oder auch nicht braucht 😉 findet. Und sollte mal etwas „Elementares“ nicht da sein oder nicht „funktionieren“, dann stehe ich zur Verfügung und versuche im Rahmen der Möglichkeiten zu helfen.

Erst gerade sagte mir ein Gast, dass das WLAN langsam sein und das obwohl ich VDSL 100.000 hier habe. Es stellte sich heraus, dass beim Einloggen in den Gastzugang ein Klick nicht gemacht wurde. Da mir der Gast dies sofort sagte, konnte adhoc eine Lösung gefunden werden. Für das WLAN berechne ich nichts, wenn im Voraus gezahlt wurde. Dies unterstreicht den angemessenen Preis der Vermietung.