Sehr gemütlich und bestens ausgestattet

Katrin Witeczek in der Walnuss Hütte im September/Oktober 2017

Sehr gemütlich und bestens ausgestattet!
Wir waren zwei Wochen im Oktober dort und haben alles so vorgefunden, wie erwartet. Die Lage war wie erhofft sehr ruhig aber nicht einsam. Wir haben uns sicher gefühlt. Für alleinreisende Mütter mit Kindern bestens geeignet. Die Anbindung per Bus an Bad Harzburg war okay. Wir sind auch mehrmals zu Fuß in die Innenstadt von Bad Harzburg gelaufen. An Programm hat es nicht gefehlt. Der Vermieter hat uns gut über Ausflugziele informiert und die Reiseinformationen in der Hütte waren aktuell und umfangreich. Die Ausstattung der gemütlichen Hütte ist gut durchdacht und in gepflegtem Zustand. Die Matratzen und Bettdecken waren bequem, wir konnten prima schlafen. Es gab genug Stauraum für unsere Sachen. Ein ca. 1m breiter Kleiderschrank und eine geräumige Komode. Auch für unsere Lebensmittel war genug Platz im Kühlschrank und in dem Rollregal. Die WLAN-Verbindung war schnell und störungsfrei. Auch an Regentagen haben wir uns nicht gelangweilt. Wir hatten einen schönen Aufenthalt und können die Hütte sehr empfehlen!

Kommentar des Vermieters:

Die Walnuss Hütte liegt ca. 1,5 km vom Bahnhof entfernt. Zu Fuß ist dies gut zu erreichen. Andernfalls ist es möglich, mit der Buslinie 873 im Stadtgebiet zu fahren. Mit der Kurkarte kann man diese Buslinie kostenlos nutzen. Die nächste Haltestelle „Im Berggarten“ ist ca. 500 m entfernt.

Beim Bahnhof beginnt bereits die Herzog Wilhelm Str. (Einkaufsstraße), die in der Bummeluone mündet. Und nach der Bummelzone erreicht man den Kurpark, die Seilbahn, die Sole Therme und die Touristinformation. Von der Unterkunft bis zur Seilbahn bzw. Soletherme sind es ca. 4 km.

Es ist richtig, dass die Einrichtung und Ausstattung der Walnuss Hütte durchdacht ist. Anregungen von Gästen nehme ich gern auch auf, sofern eine Umsetzung machbar und sinnvoll ist.

Wer Interesse an Informationen (zu Wanderungen, Ausflügen etc.) hat, dem helfe ich gern weiter, da ich durch die mittlerweile über 200 organisierten Wanderungen hier im Bereich des Harzes gute Ortskenntnisse habe.